Autogenes Training

Beim Autogenen Training erlernen Sie, sich selbst in einen Zustand der Entspannung zu versetzen, um in Ruhe wieder Kraft zu schöpfen und Abstand vom Alltagsstress zu bekommen. Sie fühlen sich ausgeglichener und werden gelassener.

Es kann oftmals helfen bei:

  • Muskelverspannungen, Stress
  • Herz-Kreislaufbeschwerden
  • Bluthochdruck
  • Innerer Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Schmerzzuständen
  • Migräne
  • Asthma

Es kann auch eingesetzt werden bei:

  • Erhöhung der allgemeinen Lebensqualität
  • Unterstützung von Eltern hyperaktiver Kinder

Sowohl das Autogene Training als auch die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen sind in der Regel für Kinder und Erwachsene geeignet. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Ich biete Ihnen in meiner Praxis fortlaufend Kurse zur Entspannung an. Bitte fragen Sie nach Terminen. Einzelschulungen sind auf Anfrage möglich.